HausSozialgerichtAmtsgerichtLandgerichtSchloss

Mietrecht Garten – Das Wegnahmerecht im Garten

Mietrecht Garten -  Was darf man mitnehmen bei einem Auszug? Das Mietrecht Garten wird immer öfter auch vor Gericht verhandelt. Wie ist die Sachlage, wenn der Mieter bei Einzug in die Mietwohnung den zur Mietwohnung gehörenden Garten gestaltet und bei Auszug die Pflanzen wieder mitnehmen möchte? Gesetzlich bestimmt sich das Wegnahmerecht des Mieters nach § 539 BGB. In § 539 Abs.2 BGB heißt es: „Der Mieter ist berechtigt, eine Einrichtung wegzunehmen, mit der er die Mietsache versehen hat.“ Als Einrichtung gilt eine Sache, die mit ... Weiterlesen..

Schönheitsreparatur bei Auszug

sieht Ihr Mietvertrag vor, dass Sie auf jeden Fall  bei Ausug renovieren müssen, ist dies unwirksam. Der Bundesgerichtshof hat entschieden, dass die Klausel in einem Formularvertrag über Wohnraum, nach welcher der Mieter verpflichtet ist, die Mieträume bei Beendigung des Mietverhältnisses unabhängig vom Zeitpunkt der Vornahme der letzten Schönheitsreparaturen renoviert zu übergeben, unwirksam ist (vgl. BGH, Urt. v. 12.9.2007, VIII ZR 316/06). Der Bundesgerichtshof sieht folglich eine uneingeschränkte Verpflichtung des Mieters zur Endrenovierung in einem Formularmietvertrag immer als unwirksam an. "Eine Endrenovierungspflicht des Mieters, die ... Weiterlesen..

Eigenen Wohnung für unter 25-jährige Leistungsbezieher von Hartz IV?

Im folgenden Artikel geht es um die Problematik der eigenen Wohnung für unter 25-jährige Leistungsbezieher von Hartz IV, die noch bei ihren Eltern wohnen und zukünftig eine eigene Wohnung für sich haben möchten. (mehr …) Weiterlesen..
Seite 1 von 212