HausSozialgerichtAmtsgerichtLandgerichtSchloss

Wohnfläche kleiner als im Mietvertrag

Welche Rechte hat der Mieter bei einer Flächenabweichung der Wohnung von der im Mietvertrag angegbenen Fläche ? Nimmt der Vermieter in den Mietvertrag die Wohnfläche auf, ist diese vereinbart. Dies gilt auch bei ca. Angaben, z.B. ca.52 qm. Auch bei “ca. 52 qm”, sind also 52 qm vereinbart. Stimmt die tatsächliche Wohnfläche nicht mit der vertraglich vereinbarten Wohnfläche überein, steht dem Mieter grundsätzlich ein Mietminderungsrecht von Mietbeginn bis Mietende zu. Die Mietminderung berechnet sich dabei anhand der prozentualen Abweichung der tatsächlichen von der ... Weiterlesen..

Hauskauf Altbau – oftmals mit Tücken

Hauskauf Altbau - Worauf Sie achten sollten Hauskauf Altbau - Viele Bürger kaufen sich eine Altbauwohnung oder ein Altbauhaus. Doch was ist, wenn nach dem Kauf Mängel erscheinen, die der Verkäufer schon von Anfang an gewußt haben muss und sie zu einer Minderung des Wertes oder der Wohnqualität führen? Bei dem Kauf einer Gebrauchtimmobilie wird die Haftung des Verkäufers im Kaufvertrag (fast) immer ausgeschlossen. Anders bei einem Neubau, da haftet der Verkäufer nach Werkvertragsrecht für Mängel. Wie ist die Rechtslage, wenn später nach ... Weiterlesen..

Kauf einer Bruchbude

Kauf einer Bruchbude - schnell ist es geschehen Leider ist es auch heutzutage so, dass Personen den Kauf einer Bruchbude als Villa verkaufen. Haben Sie sich für den Kauf einer Gebrauchtimmobilie entschieden (=keinen Neubau), sollten Sie sicher sein, dass das Haus keine (Bau)mängel hat. Wie geht das? Am Besten vor Kauf des Hauses einen Bausachverständigen beauftragen. Der sieht sich das Haus an und erstellt Ihnen über das Ergebnis ein (Kurz)gutachten. Kosten für ein Kurzgutachten meist  ~ 400 - 800 €. Zudem sollten Sie die ... Weiterlesen..
Seite 1 von 3123